www.schmuck-selber-machen.com
Alles über den Amethyst Edelstein und die Amethyst Wirkung als Heilstein




Der Edelstein Amethyst und die Wirkung als Heilstein

Der Amethyst - und die Wirkung als Heilstein

Herkunft des Namens

Der Name des Steines Amethyst kommt aus dem griechischen (amethystos) -"dem Rausche entgegen wirkend". Es gab im antiken Griechenland den Volksglauben, dass ein Träger des Amethyst gegen die berauschende Wirkung von Wein geschützt sei. Eine Legende besagt, dass Bacchus, der Gott des Weines, ein in einen Kristall verwandeltes Mädchen namens Amethyst anhauchte, woraufhin der Kristall sich purpur wie der Wein verfärbte.

Vorkommendes Edelsteins

Amethyst ist ein Mineral, das verbreitet vorkommt. Ergiebige Vorkommen gibt es in Brasilien, Uruguay, Russland, Madagaskar und Sri Lanka. Die Kristalle werden vor allem in vulkanischen Gesteinen und in Hohlräumen in hydrothermalen Adern gefunden. Der wohl größte Hohlraum wurde um 1900 in Rio Grande do Sul entdeckt. Ein weithin bekannter Fundort der Amethyst Edelsteine in Deutschland ist der Steinkaulenberg bei Idar-Oberstein. Das größte Amethyst-Vorkommen Europas wurde vor etwa 150jahren in Maissau in Niederösterreich entdeckt.

Beschreibung

Amethyst ist eine violette Varietät des Minerals Quarz. Er hat seine violette Farbe durch Spuren von Eisen und den Einfluss ionisierender Strahlung entwickelt. Diese Strahlung entsteht durch leicht radioaktives Nebengestein in der Umgebung des Quarzes. Amethyste findet man in vielen Variationen der Farbe Violett, von sehr hell bis sehr dunkel. Die Farbverteilung im Kristall ist unregelmäßig. Da Amethyste unter dem Einfluss von Sonnenlicht sehr schnell ihre Farbe verlieren, sollte der Kristall einer direkten UV-Bestrahlung nicht ausgesetzt werden. Auch Hitze verändert die Farbe der Amethyste. Ab 400 Grad schlägt die Farbe in leuchtendes Gelb bis Braunrot um oder der Kristall wird völlig farblos. Da einige Amethyste sogar bei reinem Tageslicht bis zur Farblosigkeit ausbleichen können, sollte der Amethyst nicht beim Sonnenbad, im Solarium oder in einer Diskothek mit Schwarzlicht getragen werden um lange Freude an der Farbe zu haben.

Amethyst Wirkung als Heilstein

Volksglaube

Im Volksglauben bewahrt der Amethyst vor Trunkenheit. Bereits in der Bibel beschrieb Moses den Amethyst als Sinnbild für Gottes Geist im Ornat eines jüdischen Hohenpriesters. Der Amethyst schützte vor Heuschreckenplagen, Äcker und Felder vor Sturmschäden, verlieh Kriegsglück, half bei der Jagd, beflügelte den Verstand und vertrieb allerlei böse Geister. Plinius erwähnt als Schutz vor Schlangenbissen einen Amethyst an einer Schnur aus Hundehaar um den Hals getragen. Hieronymus berichtet, dass Adler, um ihre Jungen zu schützen, ihnen einen Amethyst ins Nest legen. Auch Katharina die Grosse, schickte als russische Zarin tausende von Bergarbeitern in den Ural um Amethyste zu finden.



Heilwirkung / Amethyst Wirkung

Der Amethyst soll Gedanken anregende, reinigende aber auch ernüchternde Eigenschaften haben. Hildegard von Bingen empfahl den die Amethyst Wirkung bei Hautflecken, frischen Geschwülsten, bei Insektenstichen, Spinnenbissen, Schwellungen, so wie gegen Läuse. Er sollte allgemein die Haut verschönern. Die Amethyst Wirkung könne auch überschüssige Säure im Magen dämpfen und wird auch gegen viele Süchte, insbesondere die Trunksucht, eingesetzt. Aber auch magische Kräfte werden der Amethyst Wirkung nachgesagt. Der Amethyst soll nicht nur vor Zauberei sondern auch vor Heimweh schützen und gilt allgemein als Glücksbringer.
Marktwert der Edelsteine Der durchschnittliche Marktwert, also die Preise die beim Handel, Juwelieren usw. erzielt wurden werden erfasst und daraus Durchschnittspreise errechnet. Diese sind abhängig von der Farbe, je kräftiger die Farbe, desto teurer der Stein.

Technische Daten:

  • Edelstein-Gruppe: Kristallquarz
  • Chemismus: SiO2+(Al, Fe, Ca, Mg, Li, Na)
  • Mohshärte: 7
  • Dichte: 2,65 - 2,68
  • Lichtbrechung: 1,544 - 1,553
  • Bruch: Muschelig
  • Glanz: Glas- bis Fettglanz
  • Spaltbarkeit: Nein
  • Kristallsystem: Trigonal
  • Transparenz Durchsichtig bis durchscheinend




Ausgewählte zufällige Seiten, die Sie interessieren könnten: